DATEV und Office 2010

DATEV-News

Das neue Microsoft Office 2010 wird aller vorraussicht nach ab der CD 24.0 (Herbst 2010) auch für die Nutzung
mit DATEV-Anwendungen freigegeben.

Sie werden sich fragen, ob die von Microsoft wenig, in den Medien jedoch reichlich erwähnte kostenfreie "Starter-Edition"
ausreichend ist, um die täglichen Dinge des Büroalltags zu erledigen.

Die mit Werbung finanzierte Starter-Edition bietet rudimentäre Funktionen zur bearbeitung von Dokumenten und wird von
DATEV nicht freigegeben. Lesen Sie hierzu die aktuellen Informationen der DATEV zur Weiterentwicklung der Office-Plattform
im Info-Datenbank Dokument 1080014. 


Wie lange Sie mit Ihrer Version noch arbeiten können, richtet sich bei DATEV nach den Supportzusagen von Microsoft:
OfficeTimeLine